www.starsatnight.de.tl
meine kleine Astroseite

Startrails

Dies ist wohl mit die einfachste Art der Astrofotografie - Kamera aufstellen, Timer programmieren und los gehts. Da es im Internet bereits Anleitungen zu Haufe gibt, erspare ich mir hier eine detaillierte Beschreibung über die Anfertigung dieser Aufnahmen.


Startrails bei frostigen -15° C Anfang 2016 - 117 Aufnahmen zu je 20 sek bei Iso 800 und Blende f/4


Sternbild Orion hinter einem Baum - 66 Bilder zu je 30 sek bei ISO 1.600 und Blende f/4,5



Spontane Aufnahme von Venus, Mars und Jupiter - 47 Aufnahmen zu je 30 Sekunden, ISO 1.600, Blende f/4,5



Aufgehende Sterne über Rieder - 27 Aufnahmen zu je 30 Sekunden, ISO 1.600, Blende f/4



Startrails zwei Tage nach Perseiden-Maximum am 15.08.2015 - 66 Bilder zu je 30 Sekunden, ISO 1.600, Blende f/4



Startrails zu den Perseiden 2015 - 65 Bilder zu je 30 Sekunden, ISO 1.600, Blende f/4



Startrails mit Weidenkätzchen - 110 Bilder zu je 30 Sekunden, ISO 1.600, Blende f/4


Startrails mit Roseburg am 19.03.2015! 50 Aufnahmen zu je 30 Sekunden, ISO 1.600, Blende f/4


Spontane Aufnahmeserie am 26.12.2014! 67 Aufnahmen zu je 30 Sekunden, ISO 1.600, Blende f/3,5


FROHE WEIHNACHTEN!


Und nochmal im Kometen-Modus von StarStax.


Folgenden Aufnahmen entstanden zu den Geminiden am 14.12.2014! Bild 1 113 Aufnahmen zu je 30 Sekunden, ISO 1.600, Blende f/4 - Bild zwei gleiche Aufnahmedaten, aber nur 78 Aufnahmen.




Kirche von Ditfurt am 23.11.2014 - 69 Aufnahme zu je 30 Sekunden, ISO 1.600, Blende f/4,5


Blick über Rieder - nach 33 Aufnahmen Abbruch weil der Nebel zu dicht wurde. 33 Aufnahmen zu je 30 Sekunden, Blende f/4,0, ISO 1.600


Folgende Aufnahmen entstanden in der Nacht des Perseidenmaximums, 13.08.2014



141 Aufnahmen zu je 30 Sekunden bei Blende f/4,0 und ISO 3200! Mir persönlich sagt es nicht zu - zukünftig lieber wieder mit weniger ISO


Eine unübersehbare Lichtsäule am 19.07.2014 veranlasste mich dazu diese mit Strichspuren zu versehen. 223 Aufnahmen zu je 30 Sekunden bei ISO 1600 und Blende f/4,0.


Himmelsäquator vom 27.05.2014 - 121 Aufnahmen zu je 25 Sekunden, ISO 1600, Blende f/4



Und hier Startrails 16 Stunden nach dem Maximum - auf dem Foto sind keine Meteore zu sehen, dafür ein Iridium Flare und 6 Satelliten.



Startrails wenige Stunden vor dem Maximum des Meteorschauers (24.05.2014) welcher von Komet 209P/Linear ausgeht. Auf dem Bild verstecken sich drei Meteore sowie ein Iridium Flare. 83 Aufnahmen zu je 25 Sekunden, ISO 1600, Blende f/3,5


118 Aufnahmen zu je 30 Sekunden, ISO 800, Blende f/4 (20.05.2014) - die zwei hellen Sterne welche hinterm Dach verschwinden sind Castor und Pollux aus dem Sternbild Zwillinge


Der Lauf der Sterne in 6 Minuten 18 Sekunden - 6 Aufnahmen á 1Minute, Blende f/4, ISO 1600 (21.05.2014)


Wischi-Waschi-Startrails vom 19.05.2014 - 120 Aufnahmen zu je 30 Sekunden, ISO 1600, Blende f/4


Warum immer nur perfekte Bilder zeigen? Hier mal ein Katastrophenbild vom 28.04. - 99 Aufnahmen à 30 Sekunden, ISO 1600, Blende f/3,5 und vier Darks



Dieses Bild entstand am 25.04.2014 während ich mit meinem Dobson auf Deepsky-Tour war - herrlicher Himmel mit super Transparenz. Aufgenommen wurden 105 Aufnahmen zu je 30 Sekunden bei ISO 800 und Blende f/3,5. Gerne hätte ich noch mehr Bilder aufgenommen, aber beide Akkus waren nach den 105 Aufnahmen platt weil ich vergas sie zu laden. 3 Darks mit einbezogen.



Startrails am alten FDGB Erholungsheim "Fritz Heckert" in Gernrode. 156 Aufnahmen zu je 30 Sekunden, ISO 800, Blende f/4,0


Weitere spontane Aufnahme - 199 Bilder zu je 25 Sekunden bei ISO 800 und Blende f/4,0


Strichspuraufnahme um Polaris


Folgendes Bild entstand im heimischen Garten - Äste im Vordergrund mit LED-Taschenlampe bestrahlt, darum die kalte Farbtemperatur. Aufgenommen wurden 99 Aufnahmen zu je 30 Sekunden bei ISO 800 und Blende f/5,6.


Auch dieses Bild entstand mehr oder weniger spontan. Haus ist leider etwas überbelichtet weil jemand das Hoflicht anknipste während der Aufnahmeserie. 99 Bilder zu je 25 Sekunden wurden aufgenommen bei ISO 1600 und Blende f/4.


Weil es so viel Spaß macht, hier gleich der nächste Versuch am Folgeabend ohne bestimmtes Vordergrundmotiv. Es wurden 110 Aufnahmen zu je 30 Sekunden gemacht, ISO 800, Blende f/4,0 und 18 mm Brennweite.



Dies hier ist mein allererster Versuch dieser Art von Fotografie. Es wurden 105 Aufnahmen zu je 25 Sekunden angefertigt. Der ISO-Wert betrug 800, die Blende war f/4,5 und die Brennweite betrug 18 mm.

Wieder hoch!